Völlig verwandelt zeigte sich die Zweite Herren nach dem vorausgegangenen DanischenhagenDerbyDebakel im Heimspiel gegen die Vierte des TSV Altenholz. Personell stark besetzt (vielen Dank an die "Aushilfen" Steffen, Klausi und Lennard) konnte man am vergangenen Sonntag die beste Saisonleistung abliefern und gewann überraschend mit 19:13 (10:4).

Im Hinspiel gab es in der Wachshölle Altenholz noch eine deutliche 37:22 Niederlage, doch in der backefreien Parkschularena konnte der Spieß umgedreht werden. Schon in der Anfangsphase deutete sich an, dass sich hier ein harter (aber stets fairer!) Kampf entwickeln würde. Das erste Tor fiel nach 3:22 Minuten und nach knapp einer Viertelstunde stand es 2:2. Bis zum 4:4 (18.) konnte sich keine Mannschaft absetzen, erst dann zogen die Gettorfer auf 11:4 (32.) davon - fast 15 Minuten ohne Gegentor. Dass dieses jedoch keine Vorentscheidung war, war wohl Jedermann bekannt, denn allzu oft schlich sich gerade zu Beginn der 2. Hälfte der berühmte und verhasste Schlendrian ein. Aber dessen bewusst, kämpfte die Zweite Herren weiter und ließ nie locker. Beim 12:7 (39.) waren es zwar "nur noch" 5 Tore Vorsprung, aber das war auch der kleinste Vorsprung bis zum Ende der Partie. Eine saustarke Abwehr und ein ganz passabel haltender Keeper der Gastgeber sorgten dafür, dass der seinerzeitige Tabellenvierte nur 13 Tore erzielte. Da reichte es auch, dass man wieder nur 19 Tore im Angriff zustande gebracht hat. Es war aber eine tolle Moral, klasse Kampfgeist und ein unbändiger Siegeswille - und das wenige Stunden nach dem Gettorfer Frühlingsball. Herzlichen Dank natürlich auch an die Gäste aus Altenholz für das faire und nette Spiel - hat Spaß gemacht. Mit dem Sieg hat man übrigens auch den 9. Tabellenplatz dingfest gemacht, es kann nur noch nach oben gehen. Am Samstag geht es dann zur SG Kiel Nord 1. Herren, die sich zurzeit einen Platz vor der Zweiten Herren befindet. Mit einer ähnlichen Leistung sollte es möglich sein, zu punkten - wollen wir mal sehen, was geht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok