Die nächsten drei Spiele haben alle Derbycharakter - den Anfang macht am Sonntag unser Wohldnachbar MTV Dänischenhagen - Handball III. Im Hinspiel wäre fast die große Überraschung gelungen,

aber da die Zweite es nicht vermochte, einen 5- Tore Vorsprung die letzten 6:22 Minuten über die Zeit zu retten, wurde es nur eine kleine Überraschung und man trennte sich leistungsgerecht 24:24. Allerdings war der Gettorfer Spielberichtsbogen damals auch einmalig prall gefüllt - mit 14 Spielern und 3 "Betreuern"- die Gäste konnten auch 13 Spieler auffahren. Da sieht es - zumindest auf Gettorfer Seite - am kommenden Sonntag wohl etwas anders aus, dennoch wird man eine spielfähige Mannschaft zum Wohldnachbarn entsenden können, der sich nicht kampflos geschlagen geben wird. Die Dänischenhagener weilen derzeit völlig ausgeglichen auf dem mittlersten Mittelfeldplatz (6.), während die Zweite Herren als aktueller Tabellenneunter noch einen Zähler benötigt, um sich der Abstiegssorgen endgültig zu entledigen. Vielleicht klappt es ja sogar schon am Wochenende...Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Ulf-Dieter-Bernd- Halle in Däntown.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok