Die Zweite Herren kam am Samstagabend in heimischer Halle zu einem letztendlich klaren - aber hart erkämpften - 39:29(19:19)-Erfolg gegen die SG Handball Eidertal III.

Insbesondere die erste Halbzeit war geprägt von einem Spiel mit offenem Visier und nahezu jeder Ball fand auf beiden Seiten den Weg über die Torlinie. Die Torwartquote lag gefühlt deutlich unter 20% und wenn der Ball nicht direkt den Weg ins Tor fand, wurde er leichtfertig hineinbugsiert.

Aber zum Glück auf beiden Seiten und so ging das lustige Tontaubenschießen mit wechselnder Führung hin und her. Gettorf führt 3:1, dann Eidertal mit 3:5, Gettorf wieder mit 8:6 und wenig später 8:11 und 9:12 für Eidertal. Wiederum ein kurzer Gettorfer Zwischenspurt brachte die 14:12 Führung, die auch bis zum 19:17 verteidigt wurde.

Zur Pause konnten die Gäste noch ausgleichen und sogar nach Wiederanpfiff mit 20:22 wieder die Führung übernehmen. Abwehr wurde wohl in einer anderen Halle gespielt...

Eine komplette Spielumstellung sollte dann aber doch die Wende bringen, denn nach dem 25:26 schickte Trainerfuchs Müller-Mohr zwei Abwehrspieler zur direkten Manndeckung aus dem Abwehrverband. Die Rechnung ging auf und der Angriff der Gäste erlahmte zusehend. Gettorf traf vorne munter weiter und ließ in der letzten Viertelstunde nur noch zwei Gegentreffer zu, davon ein Siebenmeter.

Endstand: 39:29! Sehr hoch, aber auch nicht unverdient. Vielen Dank noch an unsere beiden Aushilfen Malte Jessen und Lukas Lenschau, die bei ihrem ersten Auftritt in der Zweiten zusammen 11 Tore machten!

Montag Abend geht es dann nach Elmschenhagen um gegen SC Fortuna Wellsee um den Einzug in die dritte Pokalrunde zu kämpfen.

Gettorfer TV II - SpVgg Eidertal III: 39:29 (19:19)

GTV II: Jürgen Weik (01.-15. und 30.-45.), Jan Stegemann (15.-30. und 45.-60.); Dennis Mohr 8/2, Malte Jessen 6, Boris Horst-LeComte 5, Lukas Lenschau 5, Oliver Meincke 4, Dominic Henschel 5/1, Cornelius Seidler 4, Lars Feldmann 2/1, Ole Mewes 0, Johannes Streng 0

Strafen: 
GTV: 3 x Gelb, 1 x 2- Minuten
Eid.: 3 x Gelb, 3 x 2- Minuten

Siebenmeter:
GTV:4/4
Eid.: 2/5