Die Handballer trauern um einen langjährigen Weggefährten: Carl-Christian Johannsen - von allen "Pulle" genannt, ist im 80. Lebensjahr verstorben.

„Pulle“ hat bis 1978 fast 20 Jahre lang die Handballabteilung geleitet. In seine Amtszeit fiel der Startschuss für eine Jugendabteilung. Selbst war er viele Jahre als Spieler und Schiedsrichter aktiv. Nach seiner Handballzeit war er bis 2009 als Beisitzer im GTV-Vorstand tätig. Bis zu seinem Tod hat er nie die Geschicke der Handballerinnen und Handballer aus den Augen verloren.


Wir trauern um einen fairen und aufgeschlossenen Menschen – unser Mitgefühl gilt seiner Frau Gisela und deren Töchter Uta und Kirsten.