Obwohl Naddel schon vom Sieg geträumt hatte, wollte der Traum nicht in Erfüllung gehen. Die 2. Damen trat mit 10 Spielerinnen (davon zwei Torhüterinnen) an. Den Rückraum konnten wir nur einfach besetzen, was bedeutete, dass hier und da improvisiert werden musste.

Unser Spiel startete verhalten. Unser erstes Tor: ein 7m. Die Gegnerinnen deuteten ab der 6. Minute an, wo es hingehen würde. Ein Tempogegenstoßtor zum 1:2. Zunächst konnten wir noch einigermaßen mithalten, auch wenn es uns nicht gelang, genügend Gegenwehr – sei es beim Tempogegenstoß oder in der 6-0-Abwehr - zu mobilisieren. Vielleicht lag das an der mangelnden Trainingsbeteiligung?... So stand es jedenfalls Mitte der ersten Hälfte schon 4:7. Nach einem Timeout stand unsere Abwehr besser. Die Gegnerinnen warfen in 10 Minuten nur ein Tor (5:9). Zum Ende der ersten Hälfte konnten wir dann auch nochmals einnetzen und gingen mit 7:10 in die Pause.

 

Leider hatte sich Werni an den Bändern verletzt und konnte an der 2. Halbzeit nicht mehr mitspielen (Gute Besserung!). Das bedeutete nur noch eine Auswechselspielerin fürs Feld und Zähne zusammenbeißen für die Mannschaft. Wir wollten nicht aufgeben und drei Tore Rückstand sind ja machbar. Und es lief gut: Marion warf in der 32. Minute ein Tor von außen – dann ein Gegentreffer -, Birthe verwandelte sicher einen 7m und Stephie traf zum 10:11. Wir waren wieder dran! Die Gegnerinnen gingen in die offensive 5-1-Abwehr und mischten ebenfalls bei der Anzeigetafel mit (37. Minute 10:13). Naddel und Mia schlossen wieder auf zum 12:13, gefolgt von einem 7m der Gaardenerinnen (12:14) und noch einmal Mia brachte uns wieder ran zum 13:14. Den Ausgleich schafften wir allerdings nicht. Die Gegnerinnen setzten nun nach und warfen vier Tore in Folge bis zur 52. Minute (13:18). Der Zug war abgefahren. Birthe und Kathi warfen unsere letzten beiden Tore (52. Und 54. Minute) gefolgt von einem 7m und zwei Tempogegenstöße der Gegnerinnen zum 15:21.

 

Für die 2. Damen dabei:

Margit (1. - 30.), Sabine (31. - 60.), Birthe (6/4), Mia (4), Stephie (2), Marion (1), Kathi (1), Naddel (1), Werni, Birdy

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (2damen.xls)StatistikStatistikSandra Rahn30 kB