Hauptsache eine Runde weiter. Schön war das Pokalspiel gegen die SC Fortuna Wellsee II nicht. Ob es an der späten Spielzeit auswärts mitten in der Woche lag? Jedenfalls klappt im Angriff nicht all zu viel. Unsere Torausbeute lag insgesamt bei nur knapp 30 Prozent.

Das lag mit Sicherheit auch an der gut aufgelegten gegnerischen Torhüterin. Zumindest aber stimmte die Abwehrleistung in der ersten Spielhälfte. Und Nathalie im Tor hielt ein ums andere Mal. Deswegen lagen wir zur Halbzeitpause mit 5:11 vorne. Vielleicht dachten wir da, das Spiel sei schon gewonnen. Denn in der zweiten Spielhälfte lief es auch in der Abwehr nicht mehr so gut. Wir ließen den Gegnerinnen im Angriff zu viel Raum, machten selber viele Fehler und luden sie zu Gegenstößen ein. Kurz vor Schluss kamen sie noch einmal gefährlich nahe zum 21:22 heran. Doch irgendwie glückte uns noch ein Tor, so dass wir schließlich mit zwei Toren Vorsprung gewannen.

Tore:  Doro 5/1, Beeke 1, Lisa 4, Marie 1, Finja 3, Jane 4/1, Nina 3, Hjordis 2