Endlich durfte an diesem Wochenende auch die E1 ihr zweites Punktspiel bestreiten. Mit nur 8 Spielern erwarteten wir Mönkeberg-Schönkirchen 2 in Gettorf.

 

Das Spiel kann man kurz zusammenfassen: die Gettorfer spielten in ihren Möglichkeiten, verloren einige Male zu oft den Ball und die richtige Zuordnung im Abwehrverhalten war nicht immer zu finden. So kamen die starken Mönkeberger zu einem hohen 30–15 Sieg.

Einige Male standen uns Pfosten oder Latte im Weg, eine richtige Chance war aber für den GTV nicht vorhanden. Zu häufig konnten die Mönkeberger Jungs unsere Pässe abfangen und verhinderten geschickt, dass wir den Weg zum Tor fanden. Auch die Gettorfer zeigten einige Male gute Ansätze auf dem Weg zum Tor, darauf wollen wir in den nächsten Spielen aufbauen. Positiv war u. a. auch, dass sich die Torerfolge auf viele Schultern verteilen.

Es spielten: Jan Ole im Tor, Nicolas, Karl (2), Marius (1), Tjark (3), Olaf (3), Kjell (4), Justus (2)