...eröffneten am vergangenen Sonntag die Saison 2012/2013 mit einem Heimspiel gegen den Heikendorfer SV.

Aufgrund der vielen handball-interessierten Jungs konnte der GTV für diese Saison zwei E-Jugend-Mannschaften melden. Die E1 misst sich mit den Vereinen der Region Förde, die für die mittlere bzw. höhere Staffel gemeldet worden sind. Da noch nicht alle Spieler-Pässe fertig sind und zudem noch zwei Jungs absagen mussten, bekamen wir gerade eine spielfähige Mannschaft zusammen. Aber egal- Hauptsache, es geht wieder los.

 

Die Gettorfer begangen gut und konnten bis zu 11. Minute ein 7:7 halten. Beide Mannschaften spielten flott auf. Die Heikendorfer nutzten ihre Chancen etwas besser und gingen über ein 10:7 mit einer 15:13-Führung in die Pause. Trotzdem war die Stimmung gut, machte das Spiel doch richtig Spaß. Es wurde im Spiel 3:3 gut gedeckt und gut zusammengespielt.

Nach der Pause ging es munter weiter. Zwei gleich starke Mannschaften kämpften um jeden Ball und bis zur 34. Minute waren wir beim 17:19 noch hoffnungsvoll. Aber dann schwanden die Kräfte, es machte sich bemerkbar, dass wir nicht wechseln konnten. Durch Unkonzentriertheit verloren wir einige Bälle und die Heikendorfer ließen es sich nicht nehmen, diese sicher zu verwandeln. So hieß es dann am Ende etwas zu hoch 25:17 für Heikendorf. Letztendlich gewann Heikendorf verdient: sie verwerteten ihre Chancen etwas besser und waren am Ende schneller als der GTV. Trotzdem eine gute Leistung, die noch viel Spaß in der neuen Saison verspricht. Erfreulicherweise verteilten sich die Tore sehr gleichmäßig. Besonderes Lob an Kjell, der in seinem ersten Spiel gut mithielt und an Karl, der zwar kein Tor warf, aber mit seinen vielen abgefangenen Bällen die Heikendorfer ordentlich störte.

Es spielten: Jan Ole im Tor, Nicolas (5), Karl, Marius (1), Tjark (5), Olaf (2), Kjell (5)