Die mB konnte die beiden ersten Spiele des neuen Jahres deutlich gewinnen.

Am 15.01. konnten wir auswärts sicher mit 34:17 gegen Friedrichsort-Schilksee gewinnen. Nach längerer Zeit Stand Henryk wieder im Tor und konnte der Mannschaft Rückhalt geben. Da wir genau mit 7 Spielern angereist waren, gab es keine Wechseloptionen und Tim mußte mit im Feld spielen, nachdem er die letzten Spiele Erfahrungen im Tor gesammelt hatte. Philip Steffen-Radloff wird wegen seiner Schulterverletzung noch einige Zeit pausieren müsssen. Vorne waren einige sehenwerte Aktionen dabei und in der Abwehr konnten verschiedene Deckungsvarianten geprobt werden. Die Tore des Spiels wurden leider nicht notiert.
 
Es spielten:
Spieler: Henryk im Tor , Bjarne Jöhnk, Ole Lange, Niklas Schäfe, Tobi Schöler, Tim Nohns, Lukas Lenschau
 
 
Am letzten Wochenende gabs dann das Rückspiel gegen Mönkeberg-Schönkirchen. Im Hinspiel konnten wir das Spiel erst in der Schlußphase entscheiden. Diesmal sollte es anders laufen. Gestützt auf eine starke Deckung und Tim im Tor lagen wir zur Halbzeit mit 19:4 vorn. Nach langer Zeit waren Christian Behrendt und auch Lukas Bahr nach überstandender Verletzung wieder dabei, so dass die Mannschaft wieder mehr Wechseloptionen hatte.  Henryk konnte in der 2ten Halbzeit noch einen gehaltenen 7m beisteuern und es wurde wieder die 3:2:1 Deckung geübt. Am Ende haben wir das Spiel mit 36:14 gewonnen. An diesem Wochende ist spielfrei. Danach kommen dann die wichtigen Spiele gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel.
 
Es spielten:

Spieler: Tim Nohns (1-25 im Tor, danach im Feld (2) und  Henryk (26-50) im Tor , Bjarne Jöhnk (7), Ole Lange (8), Niklas Schäfe (7), Tobi Schöler (3),  Lukas Lenschau (5), Christian Behrendt (4), Lukas Bahr