Nachdem unsere erste Mannschaft gegen Holstein/Kronshagen vor zwei Wochen gewonnen hatte, wollten auch wir uns gegen diese Mannschaft gut verkaufen. Aber diesmal war Holstein/Kronshagen mit ihren Auswahlspielern dabei, die bei dem Spiel gegen unsere Erste nicht dabei waren.

 

Unser Laufspiel war auch ganz ordentlich, aber unsere Schwäche sind immer noch die schlechten Pässe (Bogenlampen), die unsere Gegner gnadenlos mit Tempogegenstößen bestrafen, und unsere schlechte Chancenauswertung frei vor dem Tor. Gut ein Dutzend sehr gute Möglichkeiten haben wir nicht genutzt. Aber daran werden wir die nächsten Wochen weiter arbeiten.


So lagen wir zur Halbzeit mit 22 : 4 Toren zurück. Mit neuer Einstellung ging es dann die die zweite Halbzeit. Jetzt konnten wir mehr Bälle abfangen, unsere Pässe kamen an und auch Kathi steigerte sich. Dennoch mussten wir mit 38 : 8 erneuert zwei weitere Minuspunkte einsammeln.


Gut gespielt hat Pevi, die auch mal den Mut hatte aus der zweiten Reihe zu werfen und zweimal traf. Auch Irina riss wieder viele Lücken in die Abwehr. In die Torliste konnten sich diesmal auch Melina, Kyra und Charly eintragen.


Für die Statistik:  40 Torwürfe  /  8 Tore  /  Trefferquote 20%

Info: Auch bei uns gibt es jetzt ein Mannschaftsfoto.