TSV Schönberg – HSG Gettorf/Osdorf

2.10.2011 Uhrzeit 11:00 Uhr

In der ersten Halbzeit zeigten wir genau das Gegenteil von dem, was wir bisher beim Training gelernt hatten. Die Abwehr stand nicht gut und unsere Gegenspielerinnen hatten leichtes Spiel ihre Tore zu erzielen. Oft wurde über das Tor geworfen, anstatt Tore zu erzielen. Häufige Fehler waren auch das wir stehen blieben und dem Ball nicht entgegengingen, sodass die meisten Bälle abgefangen wurden. So gingen wir dann mit 6:4 in die Halbzeitpause.

 

In der 2. Halbzeit gingen wir das Spiel dann um einiges konzentrierter an. Anna Lena bekam die Aufgabe auf eine sehr gute Gegenspielerin aufzupassen, was sie auch gut meisterte. Wir zeigten noch einmal, dass wir auch kämpfen konnten und gaben das Spiel nicht so leicht verloren. So stand es dann am Ende 11:12 für uns und wir konnten als Sieger vom Platz gehen.

Janne zeigte in der 2. Halbzeit guten Einsatz in der Abwehr. Karolin zeigte eine sehr gute Leistung im Tor.

Carina, Majvi (1), Thora (3), Janne (1), Hanna, Dawn, Anna Lena (2), Charlien (5) und Karolin im Tor

geschrieben von: Mareike Goos


HSG Gettorf – Osdorf - Suchsdorfer SV

06.11.2011 9:20 Uhr

Carina, Majvi (2), Thora (2), Janne (4), Hanna, Annika, Dawn, Milena (2), Anna Lena (3), Charlien(2)

und Karolin im Tor

Halbzeitstand: 7: 1 Endstand: 15: 3

Recht schnell konnten wir in der ersten Halbzeit in Führung gehen. Dennoch waren wir zum Teil sehr unkonzentriert. Die Pässe waren zu kurz und wurden reihenweise von den Suchsdorferinnen abgefangen. Auch im Angriff wiesen wir häufiger eine Unkonzentriertheit auf. So gingen wir mit einem Halbzeitstand von 7:1 vom Feld.

Mit neuer Energie gingen wir die zweite Halbzeit an. Die Halbzeit verlief vom Spielerischen her besser als die erste. Die Pässe wurden sicherer gespielt und auch die Abwehr war in Ordnung.

Karo zeigte wieder einmal eine sehr gute Leistung im Tor.

geschrieben von: Mareike Goos


TSV Melsdorf - HSG Gettorf/Osdorf

13.11.2011 12:30 Uhr Halbzeitstand: 2: 9 Endstand: 3: 19

Carina, Majvi (3), Thora (6), Janne (2), Hanna, Annika, Milena (3), Anna Lena (5),

und Karolin im Tor

Schnell war klar, dass wir die bessere Mannschaft waren, doch bei 80 Torwürfen, trafen wir leider nur 19-mal. Die Torfrau von Suchsdorf war sehr gut, doch ein Tor hat auch vier Ecken und ist nicht höher als bei uns in der Sporthalle daran müssen wir noch arbeiten.

Es kann aber auch sein, dass Thierry Omeyer Schuld war, denn er schaute das ganze Spiel zu, um seine Tochter spielen zu sehen und saß hinter dem Tor!!!!!! Magische Anziehungskraft?????

Karolin zeigte aber auch bei uns im Tor wieder eine starke Leistung, doch leider konnte sie sich nicht so auszeichnen wie die andere Torfrau, denn sie bekam nur 15 Würfe auf ihr Tor. Milena und Majvi überzeugte im Abwehrverhalten und Hanna hatte Pech bei ihren Würfen auf das Tor.

geschrieben von: Maren Marxen{jcomments on}